Bremssattel sitzt fest

Häufig gestellte Fragen und übliche Antworten
Benutzeravatar
Jens Ubben
Beiträge: 23
Registriert: Mo Dez 26, 2016 10:36 pm
Wohnort: Porta Westfalica

Bremssattel sitzt fest

Beitragvon Jens Ubben » Di Aug 01, 2017 10:31 pm

Hallo zusammen, ich benötige heute mal euren Rat und eine Ferndiagnose.

Mein rechter Bremssattel sitzt jetzt zum wiederholten Male fest. Der Karmann hat knapp 20 Jahre gestanden und wurde dieses Jahr im Frühjahr wieder fit gemacht und an mich mit neuem TÜV und H-Abnahme verkauft.

Die Scheiben sind erneuert worden, beide Bremssättel habe ich im Juni getauscht, leider saß danach wieder der rechte Sattel fest...

Entlüftet habe ich natürlich, hat aber auch keinen Erfolg gebracht.

Hat jemand einen Tipp für mich was ich als nächstes versuchen sollte?

Vielen Dank schon mal vorab!
Zündapp R 50 Bj. 1966
VW Karmann Ghia Coupé EZ 12/68

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel sitzt fest

Beitragvon Rolf Stein » Di Aug 01, 2017 10:36 pm

Bremsschläuche erneuern !diese sind zu und lassen den druck nicht mehr zurück gehen .
Rolf
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Jens Ubben
Beiträge: 23
Registriert: Mo Dez 26, 2016 10:36 pm
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Bremssattel sitzt fest

Beitragvon Jens Ubben » Di Aug 01, 2017 10:45 pm

Hallo Rolf, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung! Werde mich nach meinem Urlaub gleich ran machen :gut:
Zündapp R 50 Bj. 1966
VW Karmann Ghia Coupé EZ 12/68

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 596
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Bremssattel sitzt fest

Beitragvon Oliver Brendle » Mo Aug 07, 2017 6:52 pm

:shock: ...sind das noch die alten Schläuche mit neuen Backen und Scheiben :shock:
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Jens Ubben
Beiträge: 23
Registriert: Mo Dez 26, 2016 10:36 pm
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Bremssattel sitzt fest

Beitragvon Jens Ubben » Mo Aug 07, 2017 8:30 pm

Hallo Oliver, ich hab den Wagen mit neuem TÜV Ende Mai gekauft. Die Scheiben sind vermutlich für den TÜV neu gemacht worden. Nachdem der rechte Sattel gleich fest saß, habe ich beide Sattel gewechselt. Beim ersten Versuch neuen TÜV zu bekommen, gab es auch wohl Probleme mit dem Hauptbremszylinder.
Zündapp R 50 Bj. 1966
VW Karmann Ghia Coupé EZ 12/68

Jonas_Kessler
Stammposter
Beiträge: 190
Registriert: Mi Jan 21, 2015 8:38 am
Wohnort: 83... Oberbayern

Re: Bremssattel sitzt fest

Beitragvon Jonas_Kessler » Di Aug 08, 2017 6:14 am

als ich mein KARMANN-Käfer-Cabrio Anno 1989 gekauft (und ohne Nummernschild heimgeschleppt) hatte, war der Grund für die festgehende vordere Scheibenbremse.... das klemmende Bremspedal (Pedalerie), welches einfach den Druck nicht mehr ganz rausgelassen hat.

Also:
0.) Bremsbeläge prüfen, ob freigängig - am besten einmal raussnehmen und wieder einbauen. Es gibt Beläge, die in den Schächten klemmen, auch bei Neuteilen...
1.) Schläuche erneuern
2.) HBZ prüfen / erneuern
3.) Pedale prüfen
4.) Betätigungsstange für HBZ korrekt einstellen (!)

j.


Zurück zu „Fragen & Antworten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste