Auch in Kuba gibt's Karmänner

Oldtimer & Diverses jenseits des Karmann-Ghia Hobbies.
Josef Eberhard

Auch in Kuba gibt's Karmänner

Beitragvon Josef Eberhard » Sa Mär 24, 2012 8:30 pm

Ein Bekannter von mir war letzthin auf Kuba und hat mir dieses Foto heimgebracht.
Zwei Stück hat er gesehen, eines kam ihm vor die Linse.

Bild

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10940
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Auch in Kuba gibt's Karmänner

Beitragvon Wolfgang Klinkert » So Mär 25, 2012 10:49 am

Hallo Sepp,

Kuba ist ja bekanntlich das "Oldtimer-Mekka" schlechthin. :wink:

Die meisten Oldies werden dort jedoch als Alltagsauto genutzt, weshalb der Karmann Ghia eher selten ist. :cry:
Die Leute ziehen "Nutzen" und gute Ersatzteilversorgung wohl der "Schönheit" eines Autos vor ... :|
Aber es gibt auch viele "Künstler", die diejenigen Teile, die man nirgends mehr bekommt, einfach selbst nachbauen. :P
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Christian Klein
Stammposter
Beiträge: 811
Registriert: So Aug 08, 2010 12:53 pm
Wohnort: Raum Vorderpfalz
Kontaktdaten:

Re: Auch in Kuba gibt's Karmänner

Beitragvon Christian Klein » So Mär 25, 2012 10:52 am

Hallo Wolfgang,

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:Aber es gibt auch viele "Künstler", die diejenigen Teile, die man nirgends mehr bekommt, einfach selbst nachbauen.


Oder sogar das komplette Auto, wie in der aktuellen VW Classic zu lesen.
Natürlich das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Liebe Grüße

Christian

Josef Eberhard

Re: Auch in Kuba gibt's Karmänner

Beitragvon Josef Eberhard » So Mär 25, 2012 9:21 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:Hallo Sepp,

Kuba ist ja bekanntlich das "Oldtimer-Mekka" schlechthin. :wink:

Die meisten Oldies werden dort jedoch als Alltagsauto genutzt, weshalb der Karmann Ghia eher selten ist. :cry:
Die Leute ziehen "Nutzen" und gute Ersatzteilversorgung wohl der "Schönheit" eines Autos vor ... :|
Aber es gibt auch viele "Künstler", die diejenigen Teile, die man nirgends mehr bekommt, einfach selbst nachbauen. :P

Genau so ist es, Wolfgang :wink:
Gruss Sepp

Christian Klein hat geschrieben

Oder sogar das komplette Auto, wie in der aktuellen VW Classic zu lesen.
Natürlich das nötige Kleingeld vorausgesetzt.
Danke Christian, dann werde ich mir die VW-Classic
mal ansehen, Christian :gut:
Gruss Sepp

Josef Eberhard

Re: Auch in Kuba gibt's Karmänner

Beitragvon Josef Eberhard » So Mär 25, 2012 9:54 pm

Bild
Das sind die Taxis am Strand, die im Schatten der Palmen auf
ihre Gäste warten - idyllisch wie in den 50er-Jahren.

Martin Ueberdick
Stammposter
Beiträge: 387
Registriert: Mo Mär 24, 2008 6:08 pm
Wohnort: Ahnsbeck bei Celle

Re: Auch in Kuba gibt's Karmänner

Beitragvon Martin Ueberdick » So Apr 01, 2012 12:24 pm

Hallo!

Hey, das gelbe Coupe oben ist ja ein Lowlight!!!

Nix wie hinn :wink:

Grüße,
Martin :D
Typ 34 - der große unter den Karmännern
Porsche 912 - gebaut bei Karmann

Benutzeravatar
Hans Weberhofer
Stammposter
Beiträge: 713
Registriert: Mo Sep 20, 2010 11:29 am
Wohnort: Steiermark

Re: Auch in Kuba gibt's Karmänner

Beitragvon Hans Weberhofer » Sa Feb 27, 2016 10:10 pm

Grüß Euch,
war knappe 3 Wochen in Kuba :D :D :D das gelbe Coupe habe ich nicht gesehen aber zufällig ein rotes Coupe :!:

Kuba als lebendes Museum im Wandel der Zeit, einfach traumhaft für jeden Oldtimerfan :D :D :D

Nächtliche Oldtimerausfahrt https://www.youtube.com/watch?v=6qWriK_sOz0

Karmann Ghia als Alltagsfahrzeug nebst Plaza Hotel in Havanna wo wir "Quer durch Kuba" eine Nacht Station gemacht haben.

Bild

.. mit Käferrücklichter und der Auspuff ist auch etwas seltsam :grinseval:

Bild

Gruß
Hans
der ein 69er Cabrio hat
http://members.aon.at/weberhofer/KG_Forum_Bilder/Forum.jpg

und der Sommerhit von damals - Sir Douglas Quintet mit Mendocino!

http://www.youtube.com/watch?v=nFbI8uVUFP4

Josef Eberhard
Stammposter
Beiträge: 280
Registriert: Do Jun 06, 2013 11:22 am

Re: Auch in Kuba gibt's Karmänner

Beitragvon Josef Eberhard » Mo Mai 09, 2016 5:01 pm

Dieser wurde 2012 in Kuba geknipst.

Bild


Zurück zu „Über den Tellerrand geschaut...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast