Radkappe 135mm Durchmesser

Oldtimer & Diverses jenseits des Karmann-Ghia Hobbies.
Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 158
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Radkappe 135mm Durchmesser

Beitragvon Markus Luidl » Sa Sep 23, 2017 9:11 pm

Hallo,

ich hab bei uns ums Eck eine einzelne Radkappe am Straßenrand gefunden.
Sieht so aus:
Bild
Bild


Verchromt, Durchmesser ca. 135mm auf der Rückseite mit kreuzförmigen Klammern.
Weiß jemand für welches Auto (welchen Anhänger?) sie gehört.

Gruß

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Radkappe 135mm Durchmesser

Beitragvon Michael Bär » Sa Sep 23, 2017 10:31 pm

Citroèn und Peugeot hatten verschraubte Kappen in der 60er und 70ern...

Michael

Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1599
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Radkappe 135mm Durchmesser

Beitragvon Jürgen Klein » So Sep 24, 2017 4:28 pm

Sieht eher aus wie ein Lampenteil einer Deckenleuchte oder so etwas .....
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß zum Glück 6 Volt !
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L in Arbeit `72
318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Radkappe 135mm Durchmesser

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » So Sep 24, 2017 4:31 pm

Ich kann auch irgendwie nicht glauben,
dass so etwas bei Radrotationen und Schlaglöchern als Radkappe standhält... :shock:

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 158
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Radkappe 135mm Durchmesser

Beitragvon Markus Luidl » Mo Sep 25, 2017 12:29 am

Hallo,

kann natürlich auch sein. Ich dachta halt weil sie am Straßenrand lag.
Die Theorie mit dem Lampenschirm könnte natürlich stimmen.

Gruß

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964


Zurück zu „Über den Tellerrand geschaut...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast