Hier könnte man schwach werden...

Oldtimer & Diverses jenseits des Karmann-Ghia Hobbies.
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Hier könnte man schwach werden...

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Aug 31, 2016 9:59 am

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtw ... 170124076/

Selten einen so gut erhaltenen 32b Kombi gesehen ! WOW!

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 158
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Hier könnte man schwach werden...

Beitragvon Markus Luidl » Mi Aug 31, 2016 10:40 pm

Genau so einen hatte mein alter Herr.
Als 1,6 Liter Diesel mit satten 54PS. Da ging der Dampf so richtig ab. Null auf Hundert in 3,4 Kalendertagen.

Wenn ich brav war, durfte ich auch ab und an eine Runde drehen.
Schöner Zustand, auch so ein Auto, das über Nacht vollständig aus dem Straßenbild verschwunden ist.

Gruß

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1263
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Hier könnte man schwach werden...

Beitragvon Gerd Grebbin » Mi Aug 31, 2016 11:34 pm

Nicht als Variant, sondern als Schrägheck hatte ich genau dieses Fahrzeug.
95.000 zufriedene km mit 1,6 l 75 PS Motor.
Könnte auch schwach werden ... zumal bei dem fairen Preis.

Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hier könnte man schwach werden...

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Do Sep 01, 2016 7:29 am

ich mag den 32b nicht - sorry
hübsches Auto, aber durch den Kat und Motorsteuerung und Gewicht drastisch gezähmt selbst beim GT.
Der 90 PS meines alten Herrn war lahmer im Antritt als der 75 PS Typ 32 Vorgänger.
In den Kurven war das schwerere Dickschiff auch nicht mehr so agil.
Nett war es nur auf Autobahnen bei schneller Fahrt... aber damit kann man heute auch keinen Blumentopf mehr gewinnen.

Heute sind eher die Synco Modelle beliebt und gesucht.
Ich würde (und hatte ja schon mal) den früheren Typ 32 bevorzugen (mehr Chrom, weniger Plaste, agiler).
Aber anyway, für beide gibt es kaum Ersatzteile. Zu "Steh"zeugen verdammt :(

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hier könnte man schwach werden...

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Sep 01, 2016 9:17 am

Mit Verlaub,
Ich hatte zwei 32 b, einen 90 PS Vergaser, ohne Kat, MKB "DS" und einen 90 PS Einspritzer MKB "JN" Mit Kat.
Der Vergaserwagen war toll, soff wie ein Loch und brauchte 98 Oktan, der JN fuhr mit Normal und brauchte unter 8 Liter und ging wie die Sau, 180 auf gerader Strecke.
Von wegen Kat frisst Leistung, das machte die KE Jetronic wett.
Den Wagen habe ich mit 400000 km auf dem ersten Motor verschenkt und er fuhr immer noch ein Jahr.
Das war das beste Alltagsauto, das ich je hatte. Der Skoda muss noch 100000 schaffen, dann reden wir weiter.

Der richtige und einzig wahre GT des 32 b hingegen mit seinen 115 katlosen PS war nur als Fließheck, Vierzylinder und im Modelljahr 83 zu haben, so einen habe ich auch öfters gefahren, was für ein Geschoss!
Den hab ich dann geschlachtet und das Getriebe in den 90 PS reingebaut, hat toll harmoniert.

Ein Kumpel hatte einen 5 Zylinder, 2,2 Liter, 115 PS mit Kat und Automatik, Ami Plüschausstattung, das rollende Wohnzimmer mit 12 Liter Verbrauch, hatte aber auch was!

Bekannt wurde ich mit dem 32b aber über den 80 er der ersten Serie von einem Bandkollegen, 50PS Polomotor, Wanderdüne und Rostlaube, aber unser Bluesmobil. "Wo ist der Aschenbecher - Du sitzt drin"...

Zwei Diesel bin ich auch gefahren, ohne und mit Turbo.
Und einen 75 PS Vergaser Benziner mal kurz.

Jedes Auto ein anderer Charakter. Jedes für sich toll. Über den 32b lasse ich nichts kommen.

Der Beste war aber der leider geschlachtete GT. Der wäre heute ein echt anerkannter Oldie.
Seine Nockenwelle hab ich noch....

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Hier könnte man schwach werden...

Beitragvon Michael Bär » Do Sep 01, 2016 10:51 am

Andreas Bergbauer hat geschrieben:... "Wo ist der Aschenbecher - Du sitzt drin"...


Einfach nur geil...! :lol: :lol: :lol:


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
buschy
Stammposter
Beiträge: 2014
Registriert: Di Nov 13, 2007 1:14 pm
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Hier könnte man schwach werden...

Beitragvon buschy » Do Sep 01, 2016 4:32 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:...
Seine Nockenwelle hab ich noch....


Bestimmt an einer Kette um den Hals hängen...
:lol: :P :roll: :wink: :idea: :mrgreen: :thumb: :bier: :steine: :unbekannt: :versteck:
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
...Mutta hol´ mich vonne Zeche - ich kann dat Schwatte nich mehr sehen...
(O = i = O) ( O\_I_/O)

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1263
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Hier könnte man schwach werden...

Beitragvon Gerd Grebbin » Do Sep 01, 2016 10:54 pm

Das war er ...

Bild

Alles hat seine Zeit - er auch ...
Typ 34 "Carlos"

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hier könnte man schwach werden...

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Sep 02, 2016 1:25 am

Hier mein erster 32B, nachtem er ungebremst mit 50 km/h von hinten durch einen T4 gerammt wurde und in einem E28er BMW geschoben wurde.
Ich stand zu dem Zeitpunkt...

Bild
Bild


Zurück zu „Über den Tellerrand geschaut...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste