Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Oldtimer & Diverses jenseits des Karmann-Ghia Hobbies.
Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Do Mai 12, 2016 1:38 pm

Hallo ihr lieben Auto-Kenner, :D

wer von euch weiß, an welchem Fahrzeug dieser KARMANN-Schriftzug verbaut war :?:


Schriftzug.JPG
Schriftzug.JPG (54.2 KiB) 1650 mal betrachtet



Maße ca. 140 x 8 mm, Material Messing, hochglänzende Oberfläche, keine "Befestigungs-Pins" an der Rückseite.

Thanks for :hilfe:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Do Mai 12, 2016 1:48 pm

Hallo Wolfgang,

sieht so billig gemacht aus... keine Aussparungen in den Buchstaben A & R...
Sicher, dass der von Karmann selbst kommt und an Autos war?
Vielleicht nur ein Repro für Taschen oder Deko

Grüße,

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Do Mai 12, 2016 4:30 pm

Hallo Rolf-Stephan,

ich bin mir keineswegs sicher, dass es an einem Auto verbaut war :oops: , dachte jedoch an den Innenraum der frühen KARMANN Wohnmobile oder eines anderen bei KARMANN gefertigten Autos. :?

Wenn es irgendwo außen angebracht gewesen wäre, hätte es vermutlich "Steck-Pins" auf der Rückseite.

Fertigungs-technisch dürfte es allerding relativ schwierig sein, an einem Buchstaben (A und R), dessen obere Resthöhe gerade einmal 4 mm beträgt, eine Aussparung vorzunehmen. :o

In Natura wirkt der Schriftzug übrigens keineswegs "billig". :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Do Mai 12, 2016 4:31 pm

Ich weiß es.
Beim Prototypen aus dem Jahr 1953

:respekt: :respekt:

Hallo,

da waren schon die Aussparungen beim A und R dran und der Schriftzug war wesentlich breiter und höher sowie silberfarben. :wink:

Prototyp-Logo.jpg
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Mi Mai 18, 2016 10:48 am

Es gibt einen Hinweis, dass diese Art von goldfarbenen Emblemen im Inneren des Handschuhfachdeckels der bei KARMANN gebauten DKW F91 Sonderklasse Cabriolets verbaut worden sein soll.

Bild

Kann das jemand bestätigen :?:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Josef Eberhard
Stammposter
Beiträge: 280
Registriert: Do Jun 06, 2013 11:22 am

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Josef Eberhard » Fr Mai 20, 2016 5:44 pm

Während das von Wolfgang eingefügte DKW-Foto noch druckfrisch ist, finde ich in der Münchner Illustrierten vom 3. November 1951 einen weiteren Beitrag über dieses wunderbare Cabriolet, das in der Firma Karmann gebaut worden sein soll!

Bild

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Sa Mai 21, 2016 3:54 pm

Josef Eberhard hat geschrieben:... DKW... Cabriolet, das in der Firma Karmann gebaut worden sein soll!

Hallo Sepp,

dass dieser Wagen bei KARMANN gebaut wurde, ist unstrittig. :wink:
Die Frage war nurmehr, ob sich der eingangs gezeigte Schriftzug dort im Handschuhfach befindet. :?:
Ich hatte schon gehofft, du könntest das bestätigen ... 8)
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Heiko Thum » Mi Jun 15, 2016 8:32 pm

Vielleicht passt ja der?
Bild
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Heiko Thum » Mi Jun 15, 2016 8:36 pm

Quasi der unbearbeitete Prototyp von dem?
Bildm
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Do Jun 16, 2016 9:15 am

Hallo Heiko,

die Länge passt perfekt :gut: und auch die nicht vollständig ausgestanzten "Öffnungen" bei den Buchstaben "A" und "R" sehen ähnlich aus. :wink:

Aber so ganz stimmt der Schriftzug nicht überein. :?
Die einzelnen Buchstaben sind bei meinem Exemplar irgendwie etwas filigraner. 8)
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Heiko Thum » Fr Jun 17, 2016 8:12 pm

Hallo Wolfgang,
vielleicht ein rarer Prototyp eines 34er Seitenschriftzuges? Könnte doch sein.
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wo war dieser KARMANN-Schriftzug verbaut?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Sa Jun 18, 2016 10:11 am

Hallo Heiko,
Heiko Thum hat geschrieben:... vielleicht ein rarer Prototyp eines 34er Seitenschriftzuges? Könnte doch sein. ...

das wäre wohl zu schön, um wahr zu sein ..... :roll:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl


Zurück zu „Über den Tellerrand geschaut...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste