ATOGAS GERÄT ????

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: ATOGAS GERÄT ????

Beitragvon Andreas Bergbauer » Di Apr 05, 2011 6:16 pm

Weiß ich, mir wäre eine professionelle Abstimmung auch lieber, aber momentan ist das Geld woanders zu investieren... :wall:
Zudem weiß ich hier keinen um die Ecke, der so was vertrauensvoll machen kann.
Da würde ich dann lieber in eine Lambda-Messanlage investieren und in eine Handvoll Düsen und das Ganze im Straßenbetrieb selber ausmessen. Da gab es mal eine Artikel in der Markt, wo so eine Messanlage beschrieben wurde und wie man damit einem Ami-V8 das Saufen abgewöhnt hatte. Theoretisch ginge auch eine umgebaute K-Jetronic in den Saugrohren direkt, aber die ist nicht E10-tauglich... :steine:


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast