Riechert Zweivergaseranlage

Benutzeravatar
buschy
Stammposter
Beiträge: 2014
Registriert: Di Nov 13, 2007 1:14 pm
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon buschy » Do Apr 16, 2009 12:10 pm

Hallo zusammen,

ich habe mich nun entschlossen, den neuen Motor vom Käfer in den Karmann zu transplantieren.
Da er ein wenig mehr Leistung hat (1641ccm, Kipphebel 1:1,25, 30PS-Gebläsekasten, ansonsten alles original) und vor allem eine externe Ölkühlung.
Die Temperatur ging im Käfer selbst bei schneller Autobahnfahrt nie über 95*C.
Für die Italienfahrt scheint mir das sicherer...!!!

Jetzt habe ich mir noch eine Riechert Vergaseranlage mit 2 Solex PCI 34 bestellt. :P

Problem:
Die Haubenfedern der Motorhaube werden wohl nicht mehr passen, besser gesagt: im Weg sein.
Ich habe schon öfters gesehen, dass andere die rausgebaut haben und eine "Stange" zum Aufstellen der Motorhaube nehmen.

Gibt es noch andere, elegantere Lösungen für diese Situation...???

Buschy
- bald mit ca. 75PS im Karmann unterwegs -
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
...Mutta hol´ mich vonne Zeche - ich kann dat Schwatte nich mehr sehen...
(O = i = O) ( O\_I_/O)

Benutzeravatar
Ralf Fiegenbaum
Stammposter
Beiträge: 1151
Registriert: Mo Feb 26, 2007 10:52 am
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon Ralf Fiegenbaum » Do Apr 16, 2009 12:25 pm

Hallo Buschy !

Gehen die Luftfilter so weit zur Feuerwand ???? :shock:
Entweder kleinere Luftfilter auf die Vergaser , oder einen Haubenlifter verbauen .

Andere Möglichkeit , aber sehr aufwendig , die Saugrohre kürzen !

Gruß,Ralf
FLEISCH IST MEIN GEMÜSE !!!

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Apr 16, 2009 12:45 pm

Hä?

Ich habe zwei große Dellorto 36 DRLA drin, die reichen aber auch nicht bis zum Haubenscharnier:

Bild

Da Du ja den kleinen Gebläsekasten drin hast: Gibts für die Solex-Vergaser nicht andere Saugrohre, die näher am Kasten als an den Scharnieren sind? Oder wo meinst Du denn, dass der Platz eng wird? Sind die Solex in Fahrtrichtung weiter vorne?

Achja, habe gestern mal mit Navi die VMax getestet: 180....aber da geht die Öltemperatur trotz Frontkühler auf 110...

Benutzeravatar
buschy
Stammposter
Beiträge: 2014
Registriert: Di Nov 13, 2007 1:14 pm
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon buschy » Do Apr 16, 2009 2:23 pm

...also bis jetzt hab ich den Motor noch nicht drin, die Vergaser sind auch eben erst bestellt.
Herr Riechert meinte halt am Telefon, dass genau bei seinen Saugrohren die Haubenfedern im Weg sein werden.
Er wird bestimmt gewisse Erfahrungswerte gerade mit dem Typ 14 haben.
Mal schauen, wenn´s an Einbauen geht, wie eng es wirklich wird...
Wollte halt ganz gerne vorab ´ne Info, ob jemand die Problematik mit genau diesen Vergasern schon gelöst hat. :roll:
Buschy
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
...Mutta hol´ mich vonne Zeche - ich kann dat Schwatte nich mehr sehen...
(O = i = O) ( O\_I_/O)

Benutzeravatar
buschy
Stammposter
Beiträge: 2014
Registriert: Di Nov 13, 2007 1:14 pm
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon buschy » Do Apr 16, 2009 3:21 pm

Ralf Fiegenbaum hat geschrieben:Hallo Buschy !

Gehen die Luftfilter so weit zur Feuerwand ???? :shock:
Entweder kleinere Luftfilter auf die Vergaser , oder einen Haubenlifter verbauen .

Andere Möglichkeit , aber sehr aufwendig , die Saugrohre kürzen !

Gruß,Ralf


Hallo Ralf,
was ist denn ein Haubenlifter...???
Hab ich ja noch nie gehört...!!!
Buschy
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
...Mutta hol´ mich vonne Zeche - ich kann dat Schwatte nich mehr sehen...
(O = i = O) ( O\_I_/O)

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Do Apr 16, 2009 3:30 pm

buschy hat geschrieben:... was ist denn ein Haubenlifter...??? ...

Hallo Buschy, :shock:

Bild

Hat heutzutage (fast) jedes Auto... :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Ralf Fiegenbaum
Stammposter
Beiträge: 1151
Registriert: Mo Feb 26, 2007 10:52 am
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon Ralf Fiegenbaum » Do Apr 16, 2009 4:08 pm

Genau Wolfgang !!! :wink:

Evtl. könnte man auch Saugrohre vom Typ3 nehmen . Die sind schön kurz gebaut .
Aber dabei könnte es Probleme mit dem Gasgestänge geben !!!

Aber selbst meine fetten IDA´s passen mit Luftfilter unter die Haubenfeder !!!

Bild entfernt, da nur noch Werbeeinblendung, gez. der Forenmaster
FLEISCH IST MEIN GEMÜSE !!!

Benutzeravatar
Achim Ohlhof
Stammposter
Beiträge: 256
Registriert: Fr Jun 27, 2008 10:39 am
Wohnort: Adelheidsdorf / Kreis Celle

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon Achim Ohlhof » Do Apr 16, 2009 4:16 pm

Hallo Buschy,

bau die Dinger erst mal ein, notfalls andere Luftfilter drauf.
Ich habe den selben Kram bei Yellow Babe im Motorraum - das einzige, was notwendig war, wir haben die Haubenfeder auf der linken Seite mit einem herkömmlichen Straps etwas zusammengezogen (verschmälert).
Passt alles prima.
Ich denke, ich mache die Tage mal ein paar Detailfotos und tu sie auf die Mail an dich.

Munter bleiben

Achim

p.s. Auf der Homepage der IG Südheide findest du unter TUNING schon mal ein Foto !
    Gelb-Süchtig und Schwarz/Weiss-Maler
- Typ 14 Cabrio 9/70 und Typ 14 Coupé 3/62 -
- Mitglied in der Karmann Ghia IG Lippe in NRW -

Benutzeravatar
buschy
Stammposter
Beiträge: 2014
Registriert: Di Nov 13, 2007 1:14 pm
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon buschy » Do Apr 16, 2009 4:23 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
buschy hat geschrieben:... was ist denn ein Haubenlifter...??? ...

Hallo Buschy, :shock:

Bild

Hat heutzutage (fast) jedes Auto... :wink:


...ach so´n neumodischer Krimskram... :mrgreen:
danke für die Info.
Buschy
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
...Mutta hol´ mich vonne Zeche - ich kann dat Schwatte nich mehr sehen...
(O = i = O) ( O\_I_/O)

Benutzeravatar
buschy
Stammposter
Beiträge: 2014
Registriert: Di Nov 13, 2007 1:14 pm
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon buschy » Do Apr 16, 2009 4:58 pm

Achim Ohlhof hat geschrieben:Hallo Buschy,

bau die Dinger erst mal ein, notfalls andere Luftfilter drauf.
Ich habe den selben Kram bei Yellow Babe im Motorraum - das einzige, was notwendig war, wir haben die Haubenfeder auf der linken Seite mit einem herkömmlichen Straps etwas zusammengezogen (verschmälert).
Passt alles prima.
Ich denke, ich mache die Tage mal ein paar Detailfotos und tu sie auf die Mail an dich.

Munter bleiben

Achim

p.s. Auf der Homepage der IG Südheide findest du unter TUNING schon mal ein Foto !


Hallo Achim,

das wäre super, ich sag schon mal DANKE...!!!
Vielleicht ist es ja gar nicht sooooo eng :roll: wie vermutet.
Buschy
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
...Mutta hol´ mich vonne Zeche - ich kann dat Schwatte nich mehr sehen...
(O = i = O) ( O\_I_/O)

Jonas_Kessler
Stammposter
Beiträge: 187
Registriert: Mi Jan 21, 2015 8:38 am
Wohnort: 83... Oberbayern

Re: Riechert Zweivergaseranlage

Beitragvon Jonas_Kessler » Mi Okt 28, 2015 8:08 am

Uralter Thread, das Thema bleibt aber immer aktuell...

also: Die Riechert- Saugrohre und Filter passen definitiv nicht zu den Haubenfedern. Da werde ich wohl die Filter exzentrisch montieren müssen, oder auf ein kurzes Winkelstück. Exzentrisch ist wohl unauffälliger. Ob sich wohl jemand über umgeschweißte Luftfilter aufregen wird?...

Nebenbei: Wenn man gerade schon beim Restaurieren ist, ist es wohl eine gute Idee, den Teller für den Serien-Luftfilter schraubbar zu gestalten. Dann kann man bei unerwartetem Bedarf schnell Platz für das rechte Ansaugrohr schaffen.

J.

Bild

Bild


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast