Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Benutzeravatar
Achim Ohlhof
Stammposter
Beiträge: 256
Registriert: Fr Jun 27, 2008 10:39 am
Wohnort: Adelheidsdorf / Kreis Celle

Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Achim Ohlhof » Mo Sep 08, 2008 2:28 pm

Liebe Leute,

ich habe derzeit ein echtes Problem.
Habe bei meinen 70er Cabrio einen CSP-Sportauspuff "Super Competition" verbaut, der auch mit einer ABE geliefert wurde :

Bild


Leider macht mir jetzt der TÜV Probleme, man will den Auspuff nur dann unter H-Kennzeichen eintragen, wenn ich Belege dafür beibringen kann, daß ein Auspuf in gleicher oder sehr ähnlicher Bauart schon in den Siebzigern hergestellt unf vertrieben wurde.
In Net habe ich Einiges an Auspuffanlagen gefunden, aber nich das, was ich suche.
Kann mir jemand weiterhelfen ?????

ich möchte gern

Munter bleiben !

Achim
    Gelb-Süchtig und Schwarz/Weiss-Maler
- Typ 14 Cabrio 9/70 und Typ 14 Coupé 3/62 -
- Mitglied in der Karmann Ghia IG Lippe in NRW -

peter bratanow
Stammposter
Beiträge: 2455
Registriert: So Mär 11, 2007 7:18 pm

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon peter bratanow » Mo Sep 08, 2008 3:14 pm

Hallo Achim,

hast Du schon Mal hier :shock: ;

http://www.airheadparts.com

Vielleicht können die weiterhelfen!

Luftgekühlte Grüsse aus dem Ländle
Peter

Martin Ueberdick
Stammposter
Beiträge: 387
Registriert: Mo Mär 24, 2008 6:08 pm
Wohnort: Ahnsbeck bei Celle

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Martin Ueberdick » Mo Sep 08, 2008 11:15 pm

Hallo Achim!
... und wenn Du es mal hier versuchst?
Sehr schöne Seite.
:shock: Du hier:
http://www.kaeferfriseure.de
Lieben Gruß, Martin
Typ 34 - der große unter den Karmännern
Porsche 912 - gebaut bei Karmann

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon CarstenKlein » Mo Sep 08, 2008 11:31 pm

ich habe ne Riechert Anlage drunter ... kein Problem ... ic´h kämpfe nur noch wegen der verstellbaren Vorderachse mit dem TÜV ...
ABE und Bteriebserlaubnis für die Riechert habe ich ... war beim tüv kein Problem
CarstenKlein

Benutzeravatar
Achim Ohlhof
Stammposter
Beiträge: 256
Registriert: Fr Jun 27, 2008 10:39 am
Wohnort: Adelheidsdorf / Kreis Celle

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Achim Ohlhof » Di Sep 09, 2008 9:51 am

Ja, habt schönen Dank, daß Ihr euch "gerührt" habt !
Die Airhead-Seite und natürlich auch die Käferfriseure habe ich durch - leider steht da das nicht drin, was
ich brauche, nämlich eine Auspuffanlage, die der Super-Competition weitestgehend entspricht und
die in den 70ern eine ABE hatte.
Karsten, kannst du von der Riechert-Anlage mal ein Bild einstellen oder mir zuMailen ? :idea: :idea:
Danke und trotz allem

Munter Bleiben ! :D :D :D

Achim
    Gelb-Süchtig und Schwarz/Weiss-Maler
- Typ 14 Cabrio 9/70 und Typ 14 Coupé 3/62 -
- Mitglied in der Karmann Ghia IG Lippe in NRW -

Benutzeravatar
Ralf Fiegenbaum
Stammposter
Beiträge: 1151
Registriert: Mo Feb 26, 2007 10:52 am
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Ralf Fiegenbaum » Di Sep 09, 2008 2:22 pm

Hallo Achim !
Die Riechertanlage wird ja anstatt der Endrohre verbaut . Es geht ein gebogenes Rohr nach hinten aussen , am Ventildeckel vorbei , dann im Bogen wieder nach hinten mit Endschalldämpfer .

Also gar nicht so viel anders als die Super Competition !
Nur das diese einen Fächerkrümmer besitzt ;-)

Gruß,Ralf
FLEISCH IST MEIN GEMÜSE !!!

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8274
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Sep 19, 2008 8:41 pm

Ahem, mein Trick ist, bei der H-Zulassung alles weitgehend original zu lassen, und danach diese "Kleinigkeiten" zu verändern...oft wird es nicht bemerkt.
Fakt ist, dass ich in 8x TÜV NIE die Motorhaube öffnen musste. Der MKB stimmt sowieso nicht mehr (AR statt AD) und keiner hats gemerkt.
Das GSR-Lenkrad kam auch später rein, obwohl erst ab '73 verbaut hats bereits im Jahr 2000 keinen gestört.

Bei der gewaltigen Auspuffanlage aber wird sowas aber schwierig werden...lässt sich ja kaum verstecken...

Benutzeravatar
Achim Ohlhof
Stammposter
Beiträge: 256
Registriert: Fr Jun 27, 2008 10:39 am
Wohnort: Adelheidsdorf / Kreis Celle

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Achim Ohlhof » Mo Sep 22, 2008 3:21 pm

Entwarnung !

Ist seit letzten Donnerstag eingetragen.
Vielen Dank für eure Hilfe !!!!! :D :D :D :D

Munter bleiben !!

Achim
    Gelb-Süchtig und Schwarz/Weiss-Maler
- Typ 14 Cabrio 9/70 und Typ 14 Coupé 3/62 -
- Mitglied in der Karmann Ghia IG Lippe in NRW -

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1233
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Gerd Grebbin » Mo Sep 22, 2008 6:47 pm

Sehr schön, Achim, freu mich für dich!

Aber was ist denn nun mit Yellow Angel? Habt Ihr ihn vernünftig ans Laufen gekriegt??
Irgendwann muss der Hardcore-Schrauber doch mal Vollzug melden können ???

Muntere Grüße - Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Achim Ohlhof
Stammposter
Beiträge: 256
Registriert: Fr Jun 27, 2008 10:39 am
Wohnort: Adelheidsdorf / Kreis Celle

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Achim Ohlhof » Mo Sep 22, 2008 10:23 pm

Jau, Gerhard - scheint doch alles gut zu werden.
Habe Yellow Babe am Donnerstag per Achse vom TÜFF Braunschweig zurück nach Haus gefahren.
Ich darf im Moment zwar "nur" bis 3500 Touren drehen (Einfahrphase 2.500 km), aber was da kommt, ist schon beeindruckend...
Dazu der wirklich kernige Sound der Auspuffanlage !
Leider ist noch nicht alle i.O., die Motorverblechung hat zu engen Kontakt zur Riemenscheibe, da muss ich noch bei - mal sehen, diese oder nächste Woche auf´n Abend.
Bin aber leider im Moment "Vollterminiert"...
Ich schreib an dieser Stelle was rein, wenn alles i.O. ist.

Munter bleiben !

Achim
    Gelb-Süchtig und Schwarz/Weiss-Maler
- Typ 14 Cabrio 9/70 und Typ 14 Coupé 3/62 -
- Mitglied in der Karmann Ghia IG Lippe in NRW -

rednose62

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon rednose62 » Fr Feb 06, 2009 4:32 pm

Hallo zusammen,
dieser Eintrag ist ja nun schon etwas älter, aber ich bin erst ein paar Tage hier dabei und lese mich gerade ein bischen durchs Forum.
Falls mal jemand eine Kopie von einem Brief mit H-Zulassung braucht, bzw. kleinere bis größere Schwierigkeiten mit H-Zulassung hat,
kann ich gerne meinen Brief kopieren und Fotos machen.
Ich habe einen 68 er Käfer mit H Zulassung , folgende Änderungen sind bereits das 3 mal durch Tüv incl H Zulassung gefahren:
verstellbare Vorderachse / Tieferlegungsachsschenkel / 32er Raid / grau getönte Scheiben (ausser front)/ Motor mit weber DV /
Ahnendorp Streetsport Auspuffanlage incl Fächerkrümmer (CSP hat sich stark an diese angelehnt)/ Recaros / Chromstahlfelgen
in 5,5 und 7x15 / H4-Scheinwerfer / Spax Fahrwerk / Heckstabi von Sway Away / kompl. rote Rückleuchten incl roter Blinker/
weiße Blinker vorne . Der Wagen ist komplett abgenommen und wegen dem Auspuff hat der Prüfer überhaupt keine Probleme gemacht,
warum auch, es gab doch nahe der 80er sicher bereits Käfer mit Fächerkrümmer (z.B. Bergrennen usw).
Grüße aus Mittelfranken, oder wie wir auch gerne sagen Middlfrangn :wink:

rednose62

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon rednose62 » Di Apr 28, 2009 10:40 am

Hallo Norbert,

Du hast ne PN

Gruß
Rainer

Marion Thomas
Beiträge: 1
Registriert: So Dez 18, 2016 9:42 pm
Wohnort: Berlin

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Marion Thomas » Fr Dez 23, 2016 4:32 pm

Hallo Rednose62,

könnte ich bitte eine Kopie von deinem Fz-Schein haben, wo du die Ahnendorp-Anlage mit dem Fächerkrümmer eingetragen hast?
DANKE schonmal im vorraus

Gruß Marion

Berthold Flurer
Stammposter
Beiträge: 574
Registriert: So Feb 27, 2011 9:57 pm

Re: Eintragung Sportauspuff bei H-Kennzeichen

Beitragvon Berthold Flurer » Fr Dez 23, 2016 5:08 pm

Hallo Marion,

der letzte Beitrag von Herrn "rednose62" war von 2009.

Es sieht nicht so aus, als ob er hier noch aktiv wäre.

Bitte nicht wundern, wenn deine Anfrage an ihn unbeantwortet bleibt.

Evtl. kann ein anderer Leser helfen.

Gruß Berthold
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast