Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 851
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Jörn Beutel » Di Mai 29, 2012 8:45 am

das Teil
141-885-563 A PR Rückenlehne Sicherung
müsstest Du haben; es ist zumindest bei Franz im Auto. Falls nicht, dann fehlt Dir auch bestimmt der bzw. die Bolzen (2 Stk), die in die Aufnahme einrasten.
Habe leider kein Foto davon zu Hand...
Viele Grüße

Jörn

Franz Ahammer
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:32 pm

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Franz Ahammer » Mi Mai 30, 2012 10:21 pm

Hallo Katharina

Super Seite,

Weißt du wie hoch die Versandkosten sind?

141-885-031 Sitz, werde ich dann wahrscheinlich auch dort kaufen
141-885-031A Rückenlehne, werde ich dann wahrscheinlich auch dort kaufen
141-885-563 A PR Rückenlehne Sicherung? müsstest du eigentlich haben? Ich mache dort meine Staubhülle fest. Du brauchtst aber den Arretierungsbolzen 141-885-589 A
141-885-571 Schaniere, habe ich bei http://www.vintagecarparts.de gekauft
141-885-811 Bezug, habe ich bei http://www.vintagecarparts.de gekauft
141-885-370 ST Polsterung, bekommt man aber wahrscheinlich beim Tapezierer um die Hälfte

was ist mit den Scharnierbändern, mit denen momentan mein Brett fixiert ist? Weiß jemand ob wir die noch brauchen?
Gibt es bei http://www.typ-17.de/ als Neuteil
Dateianhänge
881141571.jpg
881141571.jpg (23.42 KiB) 2466 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 851
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Jörn Beutel » Do Mai 31, 2012 1:49 pm

@ Franz

diese Scharniere brauchst Du nicht mehr; die Lehne hat einen anderen Drehpumkt durch die neuen Scharniere.
Viele Grüße

Jörn

Benutzeravatar
Katharina Schmitt
Beiträge: 52
Registriert: Do Nov 03, 2011 4:49 pm
Wohnort: Nordbaden-Aglasterhausen

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Katharina Schmitt » Fr Jun 01, 2012 11:38 pm

Hallo Franz,

zu den Versandkosten kann ich nichts sagen. Ich habe einen Katalog von einem Karmannbesitzer bekommen, der mir das Rollgestelle für meine Karosserie verkauft hat. Er selbst hat für seine zwei Restos dort schon öfter bestellt und war zufrieden.

Viele Grüße

Jörg Lütke-Bohmert
Beiträge: 64
Registriert: Mi Mär 17, 2010 9:57 pm

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Jörg Lütke-Bohmert » So Jun 03, 2012 9:42 pm

Hallo zusammen,
was sagt denn der Tüv zum Umbau? Nickt der das einfach ab, wenn das Fahrzeug ursprünglich als Zweisitzer gebaut und in den USA auch nur als Zweisitzer zugelassen und betrieben wurde?

Meiner ist von 03/74 und hat natürlich auch keine Rückbank.

Gruß
Jörg

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Andreas Bergbauer » So Jun 03, 2012 10:31 pm

Der Wagen wird ja nach unseren Unterlagen zum jeweiligen Baujahr zugelassen, da war er ein 2+2.

Jörg, was steht denn in Deinem KFZ-Brief?

Jörg Lütke-Bohmert
Beiträge: 64
Registriert: Mi Mär 17, 2010 9:57 pm

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Jörg Lütke-Bohmert » So Jun 03, 2012 10:37 pm

Ich habe bislang nur den US Title.
Gruß
Jörg

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 851
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Jörn Beutel » So Jun 03, 2012 11:21 pm

Jörg... dann besorgst Du Dir am besten die Kopie von einem "deutschen" KG Cabrio (zB. der gleichen Serie). :!: Die Zulassungsbehörde wird Dir dankbar sein. Mit großer Wahrscheinlichkeit übernehmen die dann die Angaben ohne etwas in Frage zu stellen, es sei denn Du machst auf Unterschiede aufmerksam.
Ich hatte keine Kopie eines Scheins bei meiner US Zulassung (kein KG) dabei :( und da waren die auf dem Zulassungsamt etwas "enttäuscht" :evil: , da sie Daten etc selber nachsehen mussten.
Viele Grüße

Jörn

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mo Jun 04, 2012 10:14 am

Jörn Beutel hat geschrieben:Ich hatte keine Kopie eines Scheins bei meiner US Zulassung (kein KG) dabei :( und da waren die auf dem Zulassungsamt etwas "enttäuscht" :evil: , da sie Daten etc selber nachsehen mussten.


Bei mir war es eigentlich kein Problem, damals wurde der Brief beim TÜV noch mit einer Schreibmaschine ausgefüllt...mit den entsprechenden Fehlern...128 km/h (Käfer) anstelle 132 km/h bei der Höchstgeschwindigkeit und die offizielle Erlaubnis, 13" Reifen auf 15" Felgen montieren zu dürfen... :wall:

Benutzeravatar
Katharina Schmitt
Beiträge: 52
Registriert: Do Nov 03, 2011 4:49 pm
Wohnort: Nordbaden-Aglasterhausen

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Katharina Schmitt » So Feb 26, 2017 10:20 am

Jörn Beutel hat geschrieben:Hallo Franz,

gut, dass Du das hier nochmal zeigst, beide Seiten sind symetrisch, ich habe aber nur eine aufgezeichnet weil ich zu faul war beide Seiten zu malen ...


Hallo Jörg,

ich habe die Skizze auf ein Brett übertragen, allerdings fehlen mir noch zwei Maße um den Rundausschnitt aufzuzeichnen. Das Maß neben der 4cm-Angabe und die Tiefe des Rundausschnitt. An der Rückenlehne oben, muss noch eine Leiste angebracht werden, hast du da auch ein Maß?

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Rolf Stein » So Feb 26, 2017 9:10 pm

Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 372
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Gerhard Meier » Mo Feb 27, 2017 1:52 pm

Mein 74er Cabrio aus USA hatte ebenfalls keine Rückbank, ich wollte mir eine aus dem Coupe - sind breiter - zurechtschneiden - rechts und links auf das passende Maß kürzen - habe aber mittlerweile über e...Kleinanzeigen eine passende komplette Bank/Lehne gefunden.

Die ebay-Nachbaubank mit 104 cm Breite passt ohne Änderung wohl nicht in das Cabrio, im 74er Cabrio ist sie nur 88 cm breit, die Lehne 92 cm breit.
Dateianhänge
IMG_9445.JPG
Rückbank 74er Cabrio Unterseite
IMG_9439.JPG
Rückenlehne 74er Cabrio 92 cm breit
IMG_9446.JPG
Rückbank 74 er Cabrio 88 cm breit
IMG_9444.JPG
Rückbank 74er Cabrio

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Rolf Stein » Mo Feb 27, 2017 4:52 pm

Es war ja nur für ein Munster gedacht .
Rolf
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Katharina Schmitt
Beiträge: 52
Registriert: Do Nov 03, 2011 4:49 pm
Wohnort: Nordbaden-Aglasterhausen

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Katharina Schmitt » Mo Feb 27, 2017 7:50 pm

Vielen Dank für die Tipps! Soweit bin ich schon, muss aber noch was nacharbeiten, bzw. diese Leisten an die Sitzplätze anbringen.
20170227_110205-816x612.jpg

Joachim Naujoks
Beiträge: 1
Registriert: Sa Apr 15, 2017 6:23 pm
Wohnort: Bremen

Re: Unterschiede Rücksitze Cabrio ab 71 zu 69

Beitragvon Joachim Naujoks » Fr Apr 21, 2017 12:34 am

Hallo!

Seit August 2016 bin ich glücklicher Besitzer eines Karmann-Cabrio aus 8'74 ex USA - habe zwischenzeitlich einiges zum dem Wagen im Netz gefunden bzw. gelesen - und höre jetzt durch diesen Post erstmals, dass der Karmann Ghia zuletzt als reiner 2-Sitzer in die USA ging.
Der Vorbesitzer meines Wagens hat sich wohl die Rückbank und Lehne bereits besorgt (war drinn) und bei der Befestigung "versucht" - allerdings in Form der Klavierleiste(n), die aber ja bekanntlich nur für's Coupe sind.

Ich habe mir jetzt die Scharniere besorgt - habe aber das Problem, dass ich auf beiden Seiten jeweils lediglich 1 Befestigungsloch in Nähe der Gurtaustrittsöffnungen gefunden habe (Auf der rechten Seite würde es zusätzlich passen, weil eine Blechlasche vorhanden ist, an die das Scharnier anschließt - links fehlt die Lasche - das kann aber mit einem Unfall meines Wagens auf der Fahrerseite zusammen hängen).
Ggf. muss ich wohl jeweils 2 Löcher zusätzlich bohren - habe dabei aber Angst, dass die Schrauben die Gurtrolle darunter behindern (?)
Auch habe ich keinen Anhaltspunkt wo bzw. in welcher Höhe ich die Scharniere an der Rücklehne befestigen muss.

Kann mir jemand mit einem deutschen Karmann - Cabrio da vielleicht weiterhelfen?

Bislang hatte ich erfolglos nach Bildern von eingebauten Scharnieren der Rücklehne gesucht - diese würden mir erstmal helfen um eine Vorstellung zu bekommen wie's richtig montiert ausschauen muss.

Freue mich von Euch zu hören !


Zurück zu „Aufbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste