Kofferraumdeckel u. Motorraumdeckel "enthäuten" ?

Ulrich Müller
Beiträge: 33
Registriert: Mi Nov 09, 2011 8:13 pm
Wohnort: 45219 Essen

Kofferraumdeckel u. Motorraumdeckel "enthäuten" ?

Beitragvon Ulrich Müller » Do Mär 09, 2017 7:43 pm

Hallo alle zusammen,
wie trennt man die Haut vom Rahmen ohne das Blech auf der "schönen"
Seite zu verbiegen oder zu knicken und welche Werkzeuge benutzt Ihr?
Fragen über Fragen, wer kann mir die Antwort sagen?
Betrifft KG T14.
Vielen Dank im voraus !

Glück auf
Uli

Benutzeravatar
Harald Krause
Beiträge: 91
Registriert: So Mär 15, 2015 11:18 am

Re: Kofferraumdeckel u. Motorraumdeckel "enthäuten" ?

Beitragvon Harald Krause » Do Mär 09, 2017 8:11 pm

Hallo,

ich habe mir eine alte Kneifzange umgeschliffen.
Auf der einen Seite wird die Schneide stumpfgeschliffen,
die andere spitz. Nimm eine Zange mit langen Griffen.
Viel Erfolg

Harald

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 282
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Kofferraumdeckel u. Motorraumdeckel "enthäuten" ?

Beitragvon Wolfgang Paulsen » Do Mär 09, 2017 9:25 pm

Moin Moin
Denke dran beim Motorraumdeckel Versteifung einzuschweißen.Denn hast du es einfacher beim auffalzen :D .Und sie bleibt in Form.
Gruß Wolfgang Paulsen

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Kofferraumdeckel u. Motorraumdeckel "enthäuten" ?

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Mär 10, 2017 1:08 am


Ulrich Müller
Beiträge: 33
Registriert: Mi Nov 09, 2011 8:13 pm
Wohnort: 45219 Essen

Re: Kofferraumdeckel u. Motorraumdeckel "enthäuten" ?

Beitragvon Ulrich Müller » So Mär 12, 2017 6:54 pm

Danke für die prompten Antworten.
Glück auf
Uli


Zurück zu „Aufbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste