Türverkleidung Befestigung

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 372
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Gerhard Meier » Do Feb 16, 2017 8:13 pm

Beim Abnehmen der Türverkleidung Beifahrerseite stellte ich fest, dass nur noch jede 2. Befestigungsklammer vorhanden ist. Eine Folie gegen Wasser war weit und breit auch Fehlanzeige.

Werden die Befestigungsklammern, die ich im Auktionshaus finde, mit Gummitüllen eingesetzt siehe z.B. ebäh Nr. 351974119088 ? In meinem Karmann sind jedenfalls keine.

Matthias Soldmann
Beiträge: 55
Registriert: Mo Feb 26, 2007 7:18 pm

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Matthias Soldmann » Mo Feb 20, 2017 6:33 am

Das muß ja mächtig geklappert haben so ohne Gummi-Tüllen.
Ja, die gehören da rein.

Gruß Matthias

Jonas_Kessler
Stammposter
Beiträge: 188
Registriert: Mi Jan 21, 2015 8:38 am
Wohnort: 83... Oberbayern

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Jonas_Kessler » Mo Feb 20, 2017 7:17 am

... Klammern und Gummitüllen passen vom Käfer. Türfolie ist ein MUSS.

Wenn Du einen Türfolie bastelst, dann schau, dass Wasser, welches die Folie herunterläuft, sicher IN die Türe abgeleitet wird, und nicht unter der Türpappe herausfließen muss. Entweder eine Schlaufe nach Innen legen oder ein zweite Folie aufkleben und eine als Lappen innen hineinhängen lassen. An diesem Punkt ist das Karmann-Original noch verbesserungsfähig. Nicht vergessen: Das Regenwasser läuft konstuktiv gewollt ja durch das Türinnere.

j.

Bernhard Schmutzler
Beiträge: 75
Registriert: Do Sep 26, 2013 11:33 am

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Bernhard Schmutzler » Di Feb 21, 2017 10:39 am

Türfolie haben wir aus einem blauen Müllsack gebastelt.
Extrem reissfest dickes schweres Material und absolut witterungsbeständig.

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 372
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Gerhard Meier » Di Feb 21, 2017 5:40 pm

Das muß ja mächtig geklappert haben so ohne Gummi-Tüllen.


ja, hat ein bisschen geklappert, aber ich dachte, es kommt von den fragmentierten Türfangbändern, bei denen sich der Gummi komplett aufgelöst hatte und nur noch die mittlere Metallschiene vorhanden war.

Danke für die Tips mit der Folie in Bezug auf Material und Anbringung. Werde ich beherzigen.
viele Grüße

Gerhard

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Feb 22, 2017 10:30 am

Gummitüllen gabs beim Karmann nie ab Werk, die Klammern haben auch für das letzte Modell die Teilenummer N143761 und spreizen sich direkt in die Löcher ein, mit allen Nachteilen des abgekratzten Lacks.
Komischwerweise rostet es da aber auch nie...

Nur die hinteren Verkleidungen beim Coupé werden teils mit Klammern Teilenummer N 143893 gehalten.

Eine Umrüstung auf Käferklammern und Gummitüllen ist möglich, aber nicht immer von Erfolg gekrönt, da die Karmann-Verkleidung durchgebogen ist und die Käferklammern nicht so gut halten.

Bei der Türfolie stimme ich 100% zu, unbedingt die Folie ins Innere der Tür hängen lassen, erst dann eine zweite Folie zwischen Pappe und Tür einbringen und diese NICHT VERKLEBEN, die Tür steht unten nach außen und das Wasser würde sich zwischen Tür und Folie ansammeln.
Zweckmäßigerweise imprägniert man die Türpappe noch zusätzlich, damit sie im Falle des Falles nicht aufquillt, Gisogrund aus dem Bauzubehör o.Ä. leistet gute Dienste.

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Rolf Stein » Mi Feb 22, 2017 11:13 am

Matthias Soldmann hat geschrieben:Das muß ja mächtig geklappert haben so ohne Gummi-Tüllen.
Ja, die gehören da rein.

Gruß Matthias



Klappern an den Türen beim Karmann ! nur wenn die Verkleidung mit dem Griff zum schließen der Tür am Fensterheber ohne Dämmung eingehängt wird !oder die Scheibenführungsstopfen fehlen .

Rolf
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Jonas_Kessler
Stammposter
Beiträge: 188
Registriert: Mi Jan 21, 2015 8:38 am
Wohnort: 83... Oberbayern

Re: Türverkleidung Imprägnierung...

Beitragvon Jonas_Kessler » Mi Feb 22, 2017 1:52 pm

...mit OWATROL.

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Türverkleidung Imprägnierung...

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Feb 22, 2017 2:54 pm

Jonas_Kessler hat geschrieben:...mit OWATROL.


Brantho Korrux geht auch.

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 372
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Gerhard Meier » Do Feb 23, 2017 11:55 am

Danke für die vielen Hinweise :gut: , folgende Fragen stellen sich mir noch :?: :

nur wenn die Verkleidung mit dem Griff zum schließen der Tür am Fensterheber ohne Dämmung eingehängt wird !


Was konkret ist mit "Dämmung" gemeint? Der Griff zum Türeschließen hat auf der Gegenseite so ein längliches u-förmiges Profil, das von oben in Blechnase in der Türe eingeführt wird. Ist gemeint, diese Nase zu ummmanteln, damit es nicht klappert?

Jonas_Kessler hat geschrieben:
...mit OWATROL.


Meine Frau hat eine sehr empfindliche Nase. Bisher wurden spezielle Karmann Gerüche von einem Benzinnebel überdeckt, da die alten Entlüftungsleitungen des Tanks munter ausgasten. Das ist behoben. Ist OWATROL einigermaßen geruchsarm/geruchsneutral auch wenn es mal heißere Tage gibt?

Teilenummer N143761 Befestigungsklammern


Andreas, kennst du noch eine Bezugsquelle ? VW Classic parts meldet Fehlanzeige, wenn ich die Suchfunktion bemühe.

Gerhard

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Michael Bär » Do Feb 23, 2017 12:27 pm

Gerhard Meier hat geschrieben:Was konkret ist mit "Dämmung" gemeint? Der Griff zum Türeschließen hat auf der Gegenseite so ein längliches u-förmiges Profil, das von oben in Blechnase in der Türe eingeführt wird. Ist gemeint, diese Nase zu ummmanteln, damit es nicht klappert?


Entweder ein Stück passenden Gummischlauches (nicht zu dick, dann verschiebt es sich) über die Blechlasche gespannt (hatte VW so vorgenommen) oder selbstklebendes Filzband, was aber Nässe zieht.


Gruß
Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Feb 23, 2017 1:47 pm

Gerhard Meier hat geschrieben:
Ich hat geschrieben:Teilenummer N143761 Befestigungsklammern


Andreas, kennst du noch eine Bezugsquelle ? VW Classic parts meldet Fehlanzeige, wenn ich die Suchfunktion bemühe.

Gerhard


Frag mal bei den Spezialhändlern nach, Neuffer müsste die haben.

Werk34 verkauft auch die Käferklammern + Tüllen und bei CSP (die manchmal erstaunlich günstige Karmannteile haben) habe ich leider nichts gefunden.

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 372
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Gerhard Meier » Fr Feb 24, 2017 9:58 am

So - linke Seite - sehen die originalen Befestigungsklammern aus - leider habe ich davon nur noch die Hälfte - die wohl ohne Gummi angebracht werden, rechts daneben die heute erhältlichen Nachbauten, die in eine Gummitülle gesteckt werden.

Frage: hat noch jemand die Originalen übrig ?

Gerhard
Dateianhänge
IMG_9403 - Kopie.JPG

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Michael Bär » Fr Feb 24, 2017 11:36 am

Gummitüllen waren immer verbaut...

Michael

Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Türverkleidung Befestigung

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Feb 24, 2017 3:51 pm

Michael Bär hat geschrieben:Gummitüllen waren immer verbaut...


Eben nicht !


Zurück zu „Aufbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste