Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Für den Neuling
Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 594
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Oliver Brendle » Fr Jul 31, 2015 7:42 pm

....und eine kleine Empfehlung von mir:
Nicht das Zwischen Modell 1966/67 147xxxxxx
nehmen. Zuviel Teile die spezifisch nur ein Jahr zum Einsatz kamen. (Wenn man es Original gepflegt hält).
Besser frühe 68 (148xxxxxx) mit Schiffchenleuchte und Warzenblinker.

Oli
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Jul 31, 2015 9:38 pm

Oliver Brendle hat geschrieben:Besser frühe 68 (148xxxxxx) mit Schiffchenleuchte und Warzenblinker.


Sicher?

Das 69er Modell ist hier die bessere Wahl. Die 68er hatten schon so einige Spezialitäten.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Sa Aug 01, 2015 11:13 am

Ab 1970 gab es serienmäßig die stärkste Motorisierung und sogar bei Sonnenschein erkennbare Blinkleuchten vorne und hinten ... :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Andreas Bergbauer » Sa Aug 01, 2015 3:57 pm

Die Ansage war ganz klar "Schiffchenleuchten" und ab '65 (Wahrscheinlich wegen der moderneren Vorderachse).

Der beste Kompromiss ist ein 68er oder 69er Modelljahr, da hier die Fahrwerkstechnik sozusagen den Endstand erreicht hat (außer Kleinigkeiten wie Spustangenköpfe beim 68er) und die Ersatzteile leichter zu beschaffen sind, teils im normalen Zubehör.
12V ist auch Standard, was schon eine tolle Sache an sich ist.
Selbst wenn man einen 1600er Motor mit 50PS verbaut, unterscheidet sich das optisch kaum vom originalen H-Motor.

Aber hier bestimmt wohl eher der Markt zur Zeit.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Sa Aug 01, 2015 4:50 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:... Die Ansage war ganz klar "Schiffchenleuchten" und ab '65 (Wahrscheinlich wegen der moderneren Vorderachse). ...

Schon klar Andi,

mein Hinweis war nur als "Anregung" zu verstehen. :wink:

Zu Beginn meiner damaligen Suche hatte ich auch die "letzten Baujahre der schöneren Stoßfänger" im Visier. 8)
Im Nachhinein bin ich jedoch sehr froh, bei der letzten Serie gelandet zu sein. :D
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Werner Meiswinkel
Stammposter
Beiträge: 131
Registriert: Mo Jul 15, 2013 5:41 pm
Wohnort: 57234 Wilnsdorf

Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Werner Meiswinkel » Di Aug 04, 2015 12:03 pm

Hier ist er doch wieder bei Ebay-Kleinanzeigen:

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 7-216-6804
Salat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!

Opel Olympia (Oly 38) -4-türig- 1939
VW Karmann-Ghia Coupé Automatik 1973

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Andreas Bergbauer » Di Aug 04, 2015 6:06 pm

Werner Meiswinkel hat geschrieben:Hier ist er doch wieder bei Ebay-Kleinanzeigen:

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 7-216-6804


Wie, welcher ist "wieder da"?

Das Auto wurde hier noch nicht besprochen, denke ich.

Abwer der hier scheint einigermaßen ehrlich zu sein:

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 8-216-6836

Auch wenn es ein "Eisenbahner" ist und die Farbe gewöhnungsbedürftig (hüstel...), könnte das ein Wagen zur behutsamen Aufbereitung sein.

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Michael Bär » Di Aug 04, 2015 6:20 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:...Auch wenn ... die Farbe gewöhnungsbedürftig (hüstel...), ...



Hüstel, ist das nicht Badura-orange...??

Andi, du hast heute nach 'nen Pferdekopf im Bett.... :mrgreen:

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Werner Meiswinkel
Stammposter
Beiträge: 131
Registriert: Mo Jul 15, 2013 5:41 pm
Wohnort: 57234 Wilnsdorf

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Werner Meiswinkel » Di Aug 04, 2015 6:45 pm

Andreas, die Susanne Will (Eintrag 19.7.) hatte sich doch ein Cabrio in Fürth angesehen, das anschließend nicht mehr gelistet war. Darauf bezog sich mein Eintrag, weil ja dieser auch in Fürth steht. Aber wo siehst du denn bei dem die "Schienen"?
Salat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!

Opel Olympia (Oly 38) -4-türig- 1939
VW Karmann-Ghia Coupé Automatik 1973

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Di Aug 04, 2015 7:24 pm

Hallo Werner,

die "Schienen" beziehen sich auf den Fahrzeug-Link von Andreas.

Das orange letzte-Serie-Cabrio steht allerdings bereits seit etlichen Monaten immer wieder aktuell in den Kleinanzeigen.
Es ist daher wohl eher zu befürchten, dass es kein wirklich gutes Auto ist ... :?
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Susanne Will
Beiträge: 11
Registriert: Do Okt 13, 2011 8:51 am
Wohnort: Oberursel

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Susanne Will » Mi Aug 12, 2015 11:27 pm

Hallo Leute,

wollte mich mal wieder melden.

ja die Suche geht weiter. Hab jetzt auch mal ne offizielle Anfrage ins Forum gestellt (beim Marktplatz).

Mal sehen. Einer meiner Clubkollegen sagte schon, ich solle mit kühlem Kopf und heißem Herz suchen...

Ja, versuche ich. Falls ich wieder was Interessantes gesehen habe, kann ich es Euch ja mal mitteilen.

Vielen Dank aber schon mal für Eure Hilfe. Es ist für mich echt wie im Dschungel mit diesen Fahrzeugen :shock: .
Da ich mich ja schon ein paar Jahre mit den geliebten Oldies beschäftige, habe ich schon ein klitzekleines bißchen Einlick - aber eben nur sehr wenig.

Deshalb super, dass es Euch und das Forum gibt.

Liebe Grüße,

Susanne

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Do Aug 13, 2015 9:08 am

Susanne Will hat geschrieben:... Einer meiner Clubkollegen sagte schon, ich solle mit kühlem Kopf und heißem Herz suchen ...

Hallo Susanne,

das ist genau die richtige Vorgehensweise bei so einem Vorhaben. :gut:
Kommt Zeit - kommt Karmann. :wink:

Ich habe fast drei Jahre gesucht ... dann aber einen Guten gefunden. :D
Viel Erfolg. 8)
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 851
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Jörn Beutel » Do Aug 13, 2015 1:07 pm

Hallo Susanne,

sehe ich auch so, Deine Anzeige habe ich gesehen; allerdings fürchte ich das die "wirklich guten" seit einiger Zeit bereits mindestens eine 4 vorne stehen haben. Wichtig ist mM aber nur, dass Du ein Auto mit passablem Preis/Leistungsverhältnis bekommst.
Viele Grüße

Jörn

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Aug 13, 2015 4:06 pm

Jörn Beutel hat geschrieben:allerdings fürchte ich das die "wirklich guten" seit einiger Zeit bereits mindestens eine 4 vorne stehen haben.


Hey, cool ein richtig gutes 14er Cabrio für 400 EUR nehme ich auch gerne !

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 594
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Hilfe beim Kauf eines Typ 14 Cabrios

Beitragvon Oliver Brendle » Do Aug 20, 2015 6:05 pm

...vielleicht ein Blick wert:
http://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig ... 4-216-6936

Gruss
oli
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz


Zurück zu „Kauftipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast