Karmann Ghia Coupe in Österreich

Für den Neuling
Alexander Benesch
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jul 18, 2015 2:53 pm

Karmann Ghia Coupe in Österreich

Beitragvon Alexander Benesch » Sa Jul 18, 2015 10:55 pm

... bin zufällig bei http://www.rsr.at über ein (optisch) schönes Coupe gestolpert. Habe das Glück ein wunderschönes, orginales und wirklich rostfreies VW Käfer 1303 Cabrio zu fahren. Das ist mein schönes Wetter-Sonne-Sommer-Auto. Der Käfer hat die letzten 30 Jahre keine Regen gesehen. Das Karmann Coupe würde auch nur für die gelegentliche Ausfahrt genutzt. Orginalität ist mir wichtig. Nur Coupe. Cabrio fahre ich nur den Käfer. Was haltet Ihr von dem Auto? Was fällt auf? Was sollte ich beachten? Oder habt Ihr andere Autos im Blick, die da besser passen würden. Danke :gut: . Grüsse aus München Alexander

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Karmann Ghia Coupe in Österreich

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Sa Jul 18, 2015 11:32 pm

Hallo,

den Preis finde ich etwas deftig ... auch wenn es ein schönes Fahrzeug mit den richtigen Farben ist :thumb:

leider sind einige Details nicht mehr original, aber eher Kleinkram (Felgen, Fensteraufsteller hinten vom früherem Modell, fetter Auspuff, rechter Spiegel vom Käfer) und ein paar Kleinigkeiten defekt (Scheinwerfergummiring, Gaspedal steht schief?, Scheibenwischer stehen zu hoch oder falsche Wischerarme) und die Antenne ist kein Photo Wert (nur billige Repro Hirschmann Antenne ohne eingeprägtes h-Logo). Die Zusatzscheinwerfer finde ich persönlich unpassend - ob sie spurlos rückbaubar sind sollte man sich bei Nichtgefallen anschauen. "umfangreich restauriert" steht im Text - man sieht aber am Lackiernebel am Fahrwerk, dass es wahrscheinlich keine Frame-off Restauration war - da sollte man sich einiges nach den Jahren nochmal genauer ansehen.
Bitte nicht falsch verstehen diese Auflistung - es ist ein schönes Fahrzeug!!!

Hab ja schon vor Jahren 2005 neben im gestanden, als er noch einen anderen Besitzer hatte und noch ohne Weißwandreifen rumfuhr.
Hat wohl seither mehrfach den Besitzer gewechselt... hoffentlich kommt es wieder in gute Hände...

Bild

Grüße,

Berthold Flurer
Stammposter
Beiträge: 577
Registriert: So Feb 27, 2011 9:57 pm

Re: Karmann Ghia Coupe in Österreich

Beitragvon Berthold Flurer » So Jul 19, 2015 12:35 am

Hallo,

die Preisvorstellungen des Herrn Dr. Verkäufer aus Austrialand ermutigen mich ja fast, mein 71er Coupe zu restaurieren.

Bin aber nicht so vermessen, mir dafür dann einen solchen Fantasiepreis auszudenken.
Und der Originallack samt extrem wertsteigernder Patina wären dann ja auch futsch.

Gruß Berthold
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Karmann Ghia Coupe in Österreich

Beitragvon Wolfgang Klinkert » So Jul 19, 2015 11:06 am

Meiner Meinung nach ist der Preis für ein Coupé völlig utopisch. :shock:
Aber das entscheidet natürlich jeder für sich selbst. :|
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Karmann Ghia Coupe in Österreich

Beitragvon Andreas Bergbauer » So Jul 19, 2015 12:51 pm

Ohne Endoskopie der Schweller und Heizkanäle würde ich die Finger von dem Auto lassen, hier wurden die bekannten Problemzonen bei der Restaurierung komplett übergangen...

Selbst wenn hier alles im "grünen Bereich" sein sollte, ist der Preis um Faktor zwei zu hoch.

Alexander Benesch
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jul 18, 2015 2:53 pm

Re: Karmann Ghia Coupe in Österreich

Beitragvon Alexander Benesch » So Jul 19, 2015 1:22 pm

Danke an alle für die schnellen Antworten :gut: . Werde also nicht zuschlagen.

Gibt es renommierte Händler, bei denen man bedenkenlos zuschlagen und Vertrauen haben darf?

Ist zufällig ein Auto am Markt, dass die Punkte Rostfreiheit und Originalität erfüllt.

Grüsse aus München.

Alexander

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Michael Bär » So Jul 19, 2015 1:33 pm

Rostfrei und original gibt es schlicht nicht mehr, die Kisten sind mindestens vierzig Jahre alt...
Und ggfls ein eingemottetes Sammlerstück zu finden (wenn es das außerhalb der Werkssammlungen überhaupt noch geben sollte) will auch preislich angemessen vergütet sein.

Michael

Mobil (One X) per tapatalk

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2110
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Karmann Ghia Coupe in Österreich

Beitragvon Andreas Dierkes » So Jul 19, 2015 4:22 pm

Hallo Alexander,

schau Dich doch mal bei der "Kompetenz in Sachen Karmann" um.
http://www.ebay.de/itm/VW-Karmann-Ghia- ... 1139902474
http://www.ebay.de/itm/VW-Karmann-Ghia- ... 1329175780

Das ist ein Tipp zur preislichen Orientierung, keine Empfehlung, da ich die Wagen nicht persönlich kenne.
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.


Zurück zu „Kauftipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste