Seite 1 von 1

Bitte um fachmännischen Rat für Typ 14

Verfasst: Do Mai 14, 2015 1:50 pm
von Oliver Meißner
Hallo, ich bin neu hier. Habe zwar schon Oldtimererfahrung mit Luftis ( 1302 Cabrio, VW T2), aber keine Ahnung von Karmans.

Mir ist ein Karmann Ghia typ 14 .Bj. 1965 angeboten wurden und ich hätte gerne mal Eure Meinung oder ein kurzes Statement:
Der Wagen ist aus erster Hand und war immer in L.A. . Er ist einmal vor 12 Jahren neu lackiert und innen restauriert .
Angeblich wurde bislang nur unter der Rückbank am Batterieboden geschweißt. Auf einem Foto sieht man aber, das bereits hinter dem rechten Scheinwerfer mit Blech gearbeitet wurde :(
Er soll 11000 Euro kosten, dazu kämen noch etwa 3000 euro Zoll und Verschiffung bis er in meiner Garage steht.

Was halten Ihr davon? Ich schicke mal ein paar Bilder und wäre über eine Antwort sehr dankbar:
Falls jemand zufällig ein gutes, rotes Typ 14 coupe zu einem fairem Preis verkaufen will- bitte melden!

Liebe Grüße
Olli Meißner

weitere Bilder

Verfasst: Do Mai 14, 2015 1:53 pm
von Oliver Meißner
hier noch weiter Bilder

und noch weitere bilder

Verfasst: Do Mai 14, 2015 1:56 pm
von Oliver Meißner
und nochmal Bilder, würdet ihr so ein Auto für 14000 euro kaufen?

Re: und noch weitere bilder

Verfasst: Do Mai 14, 2015 2:10 pm
von Jörg Fischer
Oliver Meißner hat geschrieben:und nochmal Bilder, würdet ihr so ein Auto für 14000 euro kaufen?
Unbesehen bzw. nur anhand der Fotos? Nein!

Auf den ersten Blick sieht es (schon) so aus, dass da einiges vermurkst wurde. Das wirkt abschreckend. Selbst bei einer Besichtigung vor Ort sieht man eigentlich nur die Hälfte der Mängel. Der könnte ein übler Blender sein, oder auch nur die letzten 10 Jahre in den falschen Händen gewesen sein.

Allein die Verlegung der Spritleitung (oder ist es die Bremsleitung für den hinteren Kreis) ist eine Frechheit...

Mein Rat: selbst rüber fliegen und anschauen.

Gruß Jörg

Re: Bitte um fachmännischen Rat für Typ 14

Verfasst: Do Mai 14, 2015 3:23 pm
von Andreas Bergbauer
Da schließe ich mich an.
14000 ist viel zu teuer, das Auto ist eventuell eine gute, rostarme Basis für eine Restaurierung und so ca. 5-6000 wert.
Die Kotflügel wurden um die Lampentöpfe geschweißt, also hat der Wagen durchaus Rost und den sicher auch unsichtbar in den Schwellern.

Schon alleine die Aussage mit dem Batterieboden unter der Rückbank ist Blödsinn, die Batterie ist beim Karmann immer im Motorraum.

Die nTürdichtungen an der A-Säule fehlen ebenfalls, keine Zierleisten weisen auf Spachtelorgien hin, der verwohnte Teppich im Innenraum ist auch übel.

Ich sage Finger weg oder max. 5000 und selber restaurieren...

Re: Bitte um fachmännischen Rat für Typ 14

Verfasst: Do Mai 14, 2015 3:33 pm
von Rolf Stein
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Hallo Oliver , mit diesem Karmann bist Du besser bedient ! ist aber teurer ! aber fahren kannst DU !!!!

Rolf.

Re: Bitte um fachmännischen Rat für Typ 14

Verfasst: Do Mai 14, 2015 5:23 pm
von Oliver Meißner
Danke für die ersten schnellen Eindrücke, ja die Realität ist Grausam wenn man sich in einen Wagen verguckt hat....
aber ich denke der Wagen ist auf jeden Fall zu teuer.
An Rolf- dein link funktioniert nicht- kannst du den nochmal prüfen?

Liebe Grüße

Olli

Re: Bitte um fachmännischen Rat für Typ 14

Verfasst: Do Mai 14, 2015 5:42 pm
von Andreas Dierkes
Oliver Meißner hat geschrieben:... An Rolf- dein link funktioniert nicht- kannst du den nochmal prüfen? ...
Hallo Oliver,

Links aus Kleinanzeigen.ebay.de werden hier generell zerstückelt wiedergegeben.

Rolf meint diesen Verkäufer hier:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... d=21838414

Der Rote aus USA ist eine schlimme Bastelbude! In der Preisklasse gibt es schönere Fahrzeuge in Deutschland, also warum blind kaufen?

Re: Bitte um fachmännischen Rat für Typ 14

Verfasst: Do Mai 14, 2015 7:03 pm
von Wolfgang Klinkert
Hallo Oliver,

wir hatten ja schon ausführlichen Kontakt per e-Mail. 8)
Gut, dass du meinem Rat gefolgt bist, hier noch mehr (durchaus gleichartige :wink: ) Meinungen einzuholen. :gut:

Lass dich nicht von de(ine)r (Wunsch-)Farbe und de(ine)m (Wunsch-)Baujahr leiten, sondern achte lieber auf eine möglichst gute Blech-Substanz. :verweis:

Re: Bitte um fachmännischen Rat für Typ 14

Verfasst: Do Mai 14, 2015 7:42 pm
von Rolf Stein
Rolf Stein hat geschrieben:http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Hallo Oliver , mit diesem Karmann bist Du besser bedient ! ist aber teurer ! aber fahren kannst DU !!!!

Rolf.
Oliver ,der wird in ebay Kleinanzeigen karmann - ghia angeboten