Suche 14er

Für den Neuling
Karl-Ernst Noehles
Beiträge: 6
Registriert: Di Apr 28, 2015 2:04 pm

Suche 14er

Beitragvon Karl-Ernst Noehles » Di Apr 28, 2015 5:00 pm

Hallo bin " hier" neu,
Tach auch
Ich suche einen soliden nicht bastel Typ 14.
Ich habe früher mal geschraubt möchte aber meine Zeit heute zum fahren nutzen. :D

Ein paar gute Tipps wo rauf zu achten und das eine Angebot(richtige) Angebot werden mich erfreuen.

Danke und immer genug Sprit im Tank
KEN

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Suche 14er

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Di Apr 28, 2015 7:11 pm

Hallo Karl-Ernst,

zunächst einmal herzlich willkommen in unserer Karmann Ghia Familie. :D

Karl-Ernst Noehles hat geschrieben:... Ein paar gute Tipps wo rauf zu achten ..... werden mich erfreuen. ...

Hierzu verweise ich einfach mal auf den Menüpunkt "Information" meiner Homapage: :thumb:
:arrow: http://wolfgangklinkert.de.tl/Information-%5BInformation%5D.htm

Bei der Suche nach dem richtigen (und einem guten) Fahrzeug wünsche ich dir viel Erfolg und vor Allem Geduld. 8)
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Karl-Ernst Noehles
Beiträge: 6
Registriert: Di Apr 28, 2015 2:04 pm

Re: Suche 14er

Beitragvon Karl-Ernst Noehles » Di Apr 28, 2015 7:40 pm

: Danke

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 372
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Suche 14er

Beitragvon Gerhard Meier » Di Apr 28, 2015 10:20 pm

Ich empfehle, zu Besichtigungen ein Schichtdickenmessgerät - gute gibt es von 50 - 100,- € in der Bucht - mitzunehmen (und vorher am Alltagsauto ausprobieren) ! Damit kann man die Lackstärke sehen und Spachtelorgien/Unfallschäden/Nachlackierungen zuverlässig erkennen.

Ich hatte bei meiner Suche einen sehr schönen roten Karmann (in Belgien) vor mir mit allen Sicken und Drehstabdeckeln, nur vorne links hinter dem Scheinwerfer auf einer "Länge" von 20 cm Anzeige "ERROR", da war nicht mal mehr Metall drunter! Bis zur Türe wurde es dann schrittweise normal. Optisch hat man nichts gesehen. Der Magnet hätte das sicher auch entlarvt, aber mit dem Schichtdickenmessgerät "sieht" man mehr. Die bessere Karosserie ist immer der bessere Kauf. Viel Erfolg.

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Suche 14er

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Apr 29, 2015 7:41 am

Bei meinem Wagen gibt es die "ERROR"-Stellen auch. (Allerdings nicht am Kotflügel vorne...)
Trotzdem ist da gesundes Blech drunter.
Der Grund: Diverse kalifornische Unfallschäden und Geldmangel anno 1991.
Ich hatte mich entschlossen, anstelle Zinn Spachtel zu verwenden. Die hält rissfrei bis heute.
Aber besser ist natürlich ein Wagen mit guter Schichtdicke...

Am besten ist ein bebilderter Restaurierungsbericht. Unrestaurierte Autos rosten immer...

Karl-Ernst Noehles
Beiträge: 6
Registriert: Di Apr 28, 2015 2:04 pm

Re: Suche 14er

Beitragvon Karl-Ernst Noehles » Mi Apr 29, 2015 7:47 am

Danke! Gehard werde ich mir heute besorgen. Gute Idee!

KEN

Karl-Ernst Noehles
Beiträge: 6
Registriert: Di Apr 28, 2015 2:04 pm

#

Beitragvon Karl-Ernst Noehles » Mi Apr 29, 2015 8:30 am

Hallo Andreas.
Danke, Muss eine Restration immer mit Bilder belegt sein?? Wie oft soll einen Hohlraumversieglung gemacht werden.

Immer genug Benzin im Tank!

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suche 14er

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Mi Apr 29, 2015 12:01 pm

Hallo Karl-Ernst,
Muss eine Restration immer mit Bilder belegt sein??

Wenn Du dem Verkäufer blind vertraust - brauchst Du die Bilder nicht.

Ausserdem versteht mancher unter eine Restauration mal eben mit 'nem Lappen drüber und den Rost mit Baumarktfarbe überlackieren,
ein anderer versteht mal etwas mehr zu machen,
wieder ein andere schmeißt alle nicht 100%igen schönen Originalteile einfach weg und verbaut lieber irgendwelche blinkend blitzenden Repro-Teile mit schlechterer Qualität,
ein anderer bastelt so wie es ihm gerade gefällt auch wenn nicht original weil sieht ja eh keiner,
wieder eine anderer nimmt wirklich alles auseinander bis zur jeder Schraube in die Hand und versucht sie zu erhalten.

So etwas lässt sich anhand Bildern einfacher erahnen, was wirklich gemacht wurde und wo und warum...

Egal was Du kaufts, auch da wird man wieder in ein paar Jahren mal was machen müssen und dann weißt Du worauf noch zu achten ist, weil nicht richtig oder noch nicht gemacht...

Wie oft soll einen Hohlraumversieglung gemacht werden.

Ich würde alle 3-5 Jahre eine Auffrischung empfehlen...
und immer: weniger ist mehr - immer nur eine dünne Schicht - es hilft nicht wenn Wasserabläufe verstopfen.
Es hilft auch nix wenn der Brei nach mehren Jahren Sommer nur noch unten zusammenläuft und da rumhängt.

Grüße,

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Suche 14er

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Apr 29, 2015 12:34 pm

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:
Wie oft soll einen Hohlraumversieglung gemacht werden.

Ich würde alle 3-5 Jahre eine Auffrischung empfehlen...


Ooooops...da muss ich noch 8x nachholen...

Karl-Ernst Noehles
Beiträge: 6
Registriert: Di Apr 28, 2015 2:04 pm

Re: Suche 14er

Beitragvon Karl-Ernst Noehles » Mi Apr 29, 2015 1:10 pm

Vielen Danke für eure Mühe und die schnellen Antworten.


Kennt einer diesen KG
http://ww3.autoscout24.de/classified/25 ... erlayer=st

Danke und immer genug Sprit im Tank
KEN

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Suche 14er

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Mi Apr 29, 2015 1:32 pm

Karl-Ernst Noehles hat geschrieben:... Kennt einer diesen KG
http://ww3.autoscout24.de/classified/25 ... layer=st...

Hallo Karl-Ernst,

der entscheidende Hinweis steht ja bereits im Verkaufs-Text. :verweis:

"... Dieser Karmann stammt aus 1. Hand eines führenden Karmann Ghia IG Südheide Clubmitglieds ..."

Einfach mal Kontakt aufnehmen. :wink:

:arrow: http://www.karmann-ghia-suedheide.de/
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1263
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Suche 14er

Beitragvon Gerd Grebbin » Mi Apr 29, 2015 4:53 pm

Ich denke mal, so eine Ringeltaube findet man höchst selten.
Den Vorbesitzer kenne ich - Bonität AAA aus meiner Sicht!

Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Suche 14er

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Mi Apr 29, 2015 5:06 pm

Gerd Grebbin hat geschrieben:... Ich denke mal, so eine Ringeltaube findet man höchst selten. ...

Lieber Gerd,

dieser Meinung schließe ich mich an. :bier:
Und ich denke auch, dass unter diesen Umständen und mit den gelisteten Extras bzw. Umbauten der Preis in Ordnung ist. :wink:

PS:
der Wagen hat eine sehr schöne Farbkombination. :gut:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Karl-Ernst Noehles
Beiträge: 6
Registriert: Di Apr 28, 2015 2:04 pm

Re: Suche 14er

Beitragvon Karl-Ernst Noehles » Do Apr 30, 2015 7:18 am

:D Danke :D

und immer Benzin im Tank.
KEN


Zurück zu „Kauftipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste