Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Für den Neuling
Sylvia Schaller
Beiträge: 14
Registriert: Fr Aug 05, 2016 10:05 am
Wohnort: Hamburg

Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Sylvia Schaller » Mo Aug 29, 2016 9:31 pm

Hallo an alle Karmann Ghia Enthusiasten,

da auch ich mir gern meinen Traum von einem Karmann Ghia erfüllen möchte, bin ich doch auf der Suche nach diesem, schon recht weit rum gekommen. Leider ohne Erfolg, da die Bi0lder meist schöner aussahen, als das was ich dann vorfand.
Nun wurde mir von Herrn Wagner der Tipp gegeben, dass ich doch euch zuerst fragen sollte.
Nun ist es soweit, es gibt einen Karmann, der gemäß der Bilder,die Merkmale aufweist, welche ich schön finde. Zudem soll er unverbastelt sein. Einzig die Antenne auf der rechten Seite irritiert mich etwas. Gibt es dafür eine Erklärung?
Kennt jemand bereits das Fahrzeug oder hat jemand von euch schon einmal Erfahrungen mit der Werkstatt gemacht, die das Fahrzeug verkauft? Carlac Automobile in Rodgau
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Lieben Gruß
Sylvia Schaller

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... ommend_DES

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Mo Aug 29, 2016 10:00 pm

wegen der merkwürdigen Scheinwerfer, Vergaseranbauteil und Antenne auf der Beifahrerseite würde ich fast vermuten, dass es sich um eine US-ReImport handeln könnte, den hier noch niemand kennt...

Ansonsten einfach mal beim Club Südhessen anfragen... Rodgau ist in deren Einzugsgebiet...

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 851
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Jörn Beutel » Di Aug 30, 2016 7:49 am

... ich denke Rolf hat recht. US Reimport ist möglich. Das Heckblech im Motorraum scheint neu(er?) zu sein, der Halter für den Luftfilter scheint jedenfalls Eigenbau zu sein.
Von entscheidenden Stellen (Sicken, Unterboden, Dreiecksbleche) fehlen Fotos.
Am besten hinfahren mit jemand der sich auskennt!
Viele Grüße

Jörn

Jürgen Baumgärtel
Beiträge: 67
Registriert: Di Mai 31, 2016 7:40 am
Wohnort: Velbert

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Jürgen Baumgärtel » Di Aug 30, 2016 7:55 am

Guten Morgen Sylvia,
Herzlich Willkommen....ich habe wohl die wenigste Ahnung und hatte mir mit großem Glück meinen KG frei nach Gefühl gekauft.
Wohl eine gute Entscheidung, ansonsten hätte ich Herzflimmern bekommen.
Was mir an dem Wagen auffällt ist die linke hintere Stoßstange und die Spaltmaße des Motorraumdeckels...schaue hier mal kritisch hin und stelle kritische Fragen...der Verkäufer sollte hier Deine Fragen fachmännisch beantworten können....so kannst Du auch prüfen ob er sich mit dem Wagen auseinandergesetzt hat.
Ansonsten mein Tipp....prüfe was Du möchtest....100% perfekt...oder Fahren und Spaß haben und somit Kompromisse eingehen....
Ich würde auf jeden Fall auf frische TÜV Abnahme mit H-Zulassung und ggfls. Gutachten bestehen, so sind die ersten Hürden schon mal überwunden.
Ich hoffe für Dich auf eine gute Entscheidung, ein gutes Gefühl.... und evtl. bis bald.
Gruß aus Velbert, Jürgen

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Di Aug 30, 2016 11:08 am

Hallo Sylvia,

herzlich willkommen bei den KG-Verstrahlten. :D

Wie für alle Neulinge kommt hier gerne auch für dich meine Hinweis-Zusammenstellung, was man beim Kauf des "schönsten aller Volkswagen" selbst beachten und was man sonst noch wissen sollte: :thumb:

:arrow: http://wolfgangklinkert.de.tl/Information-%5BInformation%5D.htm


Bei dem von dir hier angefragten Fahrzeug hätte ich persönlich gewisse "Bauchschmerzen". :|
Und zwar nicht wegen der Antenne auf der Beifahrerseite. :wink:

Viel Erfolg beim Finden deines Traumwagens ... :gut:



PS:
Falls du Unterstützung bei der Kaufentscheidung wünschst, wäre es hilfreich für uns, deinen Wohnort zu kennen. 8)

Bei meiner eigenen jahrelangen Suche habe ich festgestellt, dass die von Privatleuten angebotenen Fahrzeuge meist die bessere Wahl waren, obwohl es auch da ab und an "Schrott für teures Geld" gibt. :verweis:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Sylvia Schaller
Beiträge: 14
Registriert: Fr Aug 05, 2016 10:05 am
Wohnort: Hamburg

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Sylvia Schaller » Di Aug 30, 2016 1:43 pm

Vielen Dank an Alle, die so schnell geantwortet haben.

Hallo Wolfgang
Vielen Dank für dein Informationsmaterial, dies werde ich mir erstmal in Ruhe durchlesen.
Ich komme aus Hamburg. Leider sind hier KG doch etwas raher gesät.
Magst du mir sagen, weshalb du bei diesem Auto Bauchschmerzen hast?
Laut Verkäufer ist der Karmann vor ca. 5 Jahren aus der USA importiert worden.
Habe ins Auge gefasst am Samstag den 03.09. das Auto Vorort zu besichtigen. Für jede Unterstützung wäre ich sehr dankbar.
Gruß
Sylvia

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 383
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Stephan Knecht » Di Aug 30, 2016 2:42 pm

Jörn Beutel hat geschrieben:Am besten hinfahren mit jemand der sich auskennt!

Unbedingt! Auch wenn der Wagen verdeckte Mängel haben sollte muss er ja nicht aus der Wahl fallen. Nur kennen muss man die Mängel, und der Preis sollte adäquat sein.

Hier 2 Fotos meines US Re-Imports vom sonnigen Kalifornien. Eines vom Verkäufer, eines von mir, nach Empfang. Also warum nicht beim Besichtigen kurz die Rückbank rausnehmen...
Dateianhänge
IMAG0015.jpeg
====================================
"Untersteuern ist, wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst. Übersteuern ist, wenn Du ihn nur hörst." - Walter Röhrl

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Aug 31, 2016 9:54 am

Wenn das Auto vor 5 Jahren importiert wurde, war es in D noch nie zugelassen...er hat nämlich noch die US-Scheinwerfer drin.
Aber seltsamerweise europäische Zierringe drubergewürgt...

Was mir noch auffällt:

Scheibenwischermotor + Wischerarme sind von einem späteren Modell.
Der Schwellerbereich schaut etwas wellig aus, also wahrscheinlich drübergeschweißt.
An der vorderen/hinteren Stoßstange fehlen die Unterlagegummis der Exportbügel.
Vordere Stoßstangenhörner möglicherweise falsch monriert (L+R vertauscht).
Felgen sind in dem Baujahr nicht silbern lackiert, evtl. auch Käferfelgen mit falscher Einpresstiefe
Die Sitze sind nicht passend zum Baujahr, sondern der letzten Serie und auch sicher nicht "volleder", wie angegeben, sondern "vollvinyl".
Antenne ist auf der falschen Seite
Tür-Innenverkleidungen sind selbstgezimmert und die Türgriffe passen nicht zum Baujahr
Der Teppichsatz passt nicht (im Fahrerfußraum schaut Blech drunter hervor...)
Das Armaturenbrett hat zusätzliche Bohrungen und die originale Holzimitat-Auflage fehlt
Die Elektrik ist verbastelt
Der Haubengummi vorne ist ein Schrottrepro und mitlackiert (!)
Der Motor ist ein seltsames Konglomerat an Teilen, der Luftfilter ist definitiv falsch (vom 1300er), die Abdeckplatte unter dem Vergaser ist mir völlig unbekannt, wohl eine lahmgelegte Höhenausgleichsregelung
Am Motor ist Lack-Farbnebel zu erkennen
Die Motorhaube ist nicht original, denn sie hat die Kennzeichenlöcher der deutschen Modelle, die Amis hatten einen Kennzeichenhalter, dessen Schrauben oben in ca. 4 cm Abstand eingedreht waren. Deswegen passt die Haube wohl nicht 100%.

Mein Fazit:

Das ist ein 67er Modelljahr, welches ohne Kenntnis der Karmann-Materie mit Teilen aus anderen Baujahren instandgesetzt wurde und dann eine billige Verkaufslackierung bekommen hat (überlackierte Gummiteile, Sprühnebel im Motorraum etc).
Das muss jetzt kein schlechtes Auto sein, denn der rosttechnische Zustand ist hier vollkommen unbekannt, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es ein gespachtelter Blender mit Verkaufslackierung ist, ist sehr hoch.
Wenn die Bilder aktuell sind, dann ist der Wagen wegen der noch vorhandenen Sealed-Baem Sceainwerfer in D noch nie zugelassen worden.

Der geforderte Preis ist in anbetracht obiger Mängelliste jedenfalls viel zu hoch und erst eine genaue Inspektion der Schwellerbereiche dürfte die Wahrheit offenbaren.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Mi Aug 31, 2016 10:21 am

Hallo Sylvia,
Sylvia Schaller hat geschrieben:... Magst du mir sagen, weshalb du bei diesem Auto Bauchschmerzen hast? ...

der Andi hat dir bereits eine kaum zu übertreffende Auflistung geliefert. :gut:

Ich rate daher zum Weitersuchen ... :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Sylvia Schaller
Beiträge: 14
Registriert: Fr Aug 05, 2016 10:05 am
Wohnort: Hamburg

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Sylvia Schaller » Mi Aug 31, 2016 1:14 pm

Ganz, ganz lieben Dank.
Das ist eine wirklich umwerfende Beschreibung anhand von Bildern. Allerdings habe ich damit gar nicht gerechnet. Muß ich erstmal verarbeiten.
Aus norddeutscher Sicht gar nicht so einfach mit den Besichtigungen von Angeboten die einen ansprechen um einen Karmann zu erhalten.
Habt Ihr einen Tipp, ob es Händler bei Euch gibt, deren Angebote grundsätzlich eine solide Substanz darstellen um weitere Investitionen in den KG zu tätigen? Sollte schon eine passende Gesamterscheinung sein und kein Konglomerat von VW-Teilen.
Gruß
Sylvia

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Mi Aug 31, 2016 1:59 pm

Hallo Sylvia,
Sylvia Schaller hat geschrieben:Habt Ihr einen Tipp, ob es Händler bei Euch gibt...

Seit Jahrzehnten in Sachen Karmann (u.a.) unterwegs:
Lars Neuffer in Göttingen,
Telefon 0551 50507-0
http://www.ghia-connection.de/
(die Website gibt nicht viel her, aber so viel Umsatz macht man heute mir Karmann nicht mehr)

Grüße,

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1263
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Gerd Grebbin » Mi Aug 31, 2016 11:39 pm

Ja, den Lars kann man nur empfehlen. Kannst Dich auf uns berufen, er ist seit Ewigkeiten in der Szene.
RSB hat Recht - heute macht er mehr Busse als Karmann, das macht aber nichts.

Gerd
Typ 34 "Carlos"

Sylvia Schaller
Beiträge: 14
Registriert: Fr Aug 05, 2016 10:05 am
Wohnort: Hamburg

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Sylvia Schaller » Do Sep 01, 2016 11:12 pm

Der Händler hat mir noch Bilder geschickt. Könnt ihr mir sagen wie eure Meinung zu den Fotos ist?
IMG_2212.JPG
IMG_2213.JPG
IMG_2214.JPG
IMG_2215.JPG
IMG_2211.JPG

Sylvia Schaller
Beiträge: 14
Registriert: Fr Aug 05, 2016 10:05 am
Wohnort: Hamburg

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Sylvia Schaller » Do Sep 01, 2016 11:14 pm

IMG_2216.JPG
IMG_2217.JPG
IMG_2218.JPG
IMG_2217.JPG
IMG_2218.JPG

Sylvia Schaller
Beiträge: 14
Registriert: Fr Aug 05, 2016 10:05 am
Wohnort: Hamburg

Re: Kennt einer von Euch diesen Karmann Ghia ?

Beitragvon Sylvia Schaller » Do Sep 01, 2016 11:26 pm

Eigentlich habe ich noch Bilder von unten. Leider bekomme ich die nicht mehr angehängt. Gibt es eine Größenbeschrenkung?


Zurück zu „Kauftipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste