Kaufinteresse Karmann-ghia Cabriolet

Für den Neuling
Andreas Schäfer
Beiträge: 2
Registriert: Mi Dez 16, 2015 6:19 pm

Kaufinteresse Karmann-ghia Cabriolet

Beitragvon Andreas Schäfer » Mi Dez 16, 2015 7:12 pm

Hallo hier ist Andreas , ich habe ein Angebot angeboten bekommen Bjh. 1965, habe Bilder und wollte mal wissen wie dieses gehandelt wird. Vielleicht könnt ihr mir helfen das zu beurteilen. Es fehlt die Soßstange, Vergaser mit Brücke, Lampen, Tankdeckell , handschuhfachtunnel fehlt, Züge der Motorhaubenöffnung aber innen ist er fast Komplett. Noch ne Frage die Schweller haben eine Aluminiumabdeckung, diese ist genietet. Ist das beim Original so? Gruß Andreas. Danke mal im Voraus...... habe mich echt verguckt in das AUTO
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Kaufinteresse Karmann-ghia Cabriolet

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Dez 16, 2015 8:04 pm

Andreas Schäfer hat geschrieben:. Noch ne Frage die Schweller haben eine Aluminiumabdeckung, diese ist genietet. Ist das beim Original so? Gruß Andreas. Danke mal im Voraus...... habe mich echt verguckt in das AUTO


Hallo Namensvetter,

um es mal kurz und schmerzlos zu machen,

einen Karmann ohne jegliche Kenntnis der Materie zu kaufen, weil man sich verguckt hat, kann ziemlich teuer werden...und wird es im vorliegenden Fall auch.
Die nicht originale Abdeckung deckt wohl nicht nur die Schweller ab....

Warum gibt es keine Bilder von "untenrum"? Sind das Verkäuferbilder? Dann kein Wunder...

Das Auto ist der Beschreibung nach wohl eher ein Zustand 5 mit den üblichen verrotteten und verbastelten unteren 20 cm.
Dieses Auto wird mit Sicherheit eine teure Baustelle, der Kaufpreis ist da Nebensache.

Hier kannst Du in etwa sehen, was Dich erwarten wird:

http://www.karmann-typ14.de/Resto-Karmann-Typ-14


Viele Grüße

Andreas

Andreas Schäfer
Beiträge: 2
Registriert: Mi Dez 16, 2015 6:19 pm

Re: Kaufinteresse Karmann-ghia Cabriolet

Beitragvon Andreas Schäfer » Mi Dez 16, 2015 8:10 pm

Danke Namensvetter, das hört sich ja nicht gut an. Bilder habe ich selbst gemacht . Gruß Andreas

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 282
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Kaufinteresse Karmann-ghia Cabriolet

Beitragvon Wolfgang Paulsen » Mi Dez 16, 2015 9:24 pm

Hallo
Andreas
Man muß nicht alles negativ sehen.
Wenn du einen Preis für das Angebot wissen möchtes ist er sicherlich zu hoch.Denn eine Restauration übersteigt den Wert des Fahrzeuges.
Ein Aufbau ohne Fachkenntis könnte schwierig werden aber lösbar.
Wenn aber kein Händchen für Blecharbeiten da ist .Kann man schon viele Euro bezahlen.
Ein eigener Aufbau ist natürlich am schönsten. :D
Wenn du Fragen hast
Kannst dich gerne melden.
Gruß aus dem Norden
Wolfgang Paulsen

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kaufinteresse Karmann-ghia Cabriolet

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Mi Dez 16, 2015 11:26 pm

Willkommen Andreas,
Andreas Schäfer hat geschrieben:... habe mich echt verguckt in das AUTO

ging uns allen hier mal so...
Aber man muss auch ein bisschen verrückt sein, Geduld, Zeit, Platz, Geld und ein passende Familie haben für das Hobby. :thumb:

Also: das gezeigte Objekt der Begierde ist etwas für einen Hobbyschrauber mit langem Atem. Alles ist machbar.
Das kann man sich mit Geduld selber beibringen, wenn man Spaß an so etwas hat und handwerklich nicht ganz ungeschickt.
Es wird dennoch viel Geld, Zeit und Nerven kosten - aber auch viel Freude bereiten, wenn es langsam wieder aufersteht.

Wer nur fahren will, sollte sich im Klaren sein: eine Restauration ist meist viel teuerer als ein gutes fertiges Fahrzeug.
Eine Resto kostet je nach Anspruch und Eigenleistung ca. 10.000 - 50.000 Euro (ohne Kaufpreis) - viel teure Handarbeit.
Der Marktwert des Karmann ist eher zu niedrig, für den Aufwand. Manchem ist das aber trotzdem egal bei der schönen Form... :wink:

Grüße,


Zurück zu „Kauftipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste